Papa macht Radio

IMS Projekte - Papa macht Radio
Der Deutsche Lesepreis 2015 geht an den OK Lübeck und die Initiative Mehrsprachigkeit e.V.

Ein Hörspielprojekt
mit Vätern

Wir freuen uns auf die Umsetzung der Projektidee „Papa macht Radio“ in Kooperation mit dem Offenen Kanal Lübeck in 2017! Ausgezeichnet wurden wir für unser Vorhaben mit dem Sonderpreis der Commerzbank-Stiftung „Ideen für morgen“!

Bei „Papa macht Radio“ bist Du die Stimme im Radio für die ganze Familie!

Du spielst Deine Musik. Du berichtest über Dinge, die Dich interessieren. Du führst Interviews. Du sprichst im Radio mit Kindern über Bücher.
Du stellst Deine liebsten Geschichten
aus Deiner Kindheit vor.
In Deiner Muttersprache.

(Der Lesepreis) ermöglicht auch die Umsetzung ganz neuer Ideen. Das ist das Ziel des von uns gestifteten Sonderpreises „Ideen für morgen“, mit dem wir in diesem Jahr bewusst auf die aktuelle gesellschaftliche Herausforderung zum Themenkomplex „Migration und Integration“ reagieren.

Astrid Kießling-Taskin, Commerzbank-Stiftung

 

Papa macht Radio - PlakatPapa macht Radio - Plakat

Am 1.6.2017 startete das Hörspielprojekt „Papa macht Radio“ und wird alle 14 Tage donnerstags im Offenen Kanal Lübeck von 18 bis 20 Uhr übertragen.

Wir danken allen Beteiligten, Unterstützern und Förderern, die all das ermöglicht haben, insbesondere der Kultur-Senatorin Frau Weiher als Schirmherrin des Projektes, der Possehl-Stiftung und der Commerzbank-Stiftung.